Weiterbildung

Nächste Veranstaltungen:

09.10.2018 „Herzrythmusstörungen und Psychopharmaka“
Dr. med. Matthias Czech, Chefarzt, Klinik für Innere Medizin, Asklepios ASB Klinik Radeberg

18.09.2018 „Effektivität der psychiatrischen Ergotherapie“
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Thomas Reuster
Chefarzt, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Städtisches Klinikum Görlitz

03.07.2018 „Prädiktion der Therapieresponse bei affektiven Störungen“
Dr. med. Frank M. Schmidt
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Leipzig

15.05.2018 „Sexuelle Präferenz- und Verhaltensstörungen“
Herr Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus M. Beier

24.04.2018 „Früherkennung und Frühbehandlung bei psychotischen Störungen“
Prof. Dr. med. Andreas Bechdolf, M. Sc.
Chefarzt, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Vivantis Klinikum Am Urban und im Friedrichshain, Berlin

03.04.2018 Musikevozierte Hirnplastizität
Prof. Dr. Tom Fritz
Leitender Wissenschaftler Musikevozierte Hirnplastizität, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig

Rückblick 2017

26.09.2017 Sächsisches Psychopathologisch-Forensisches Seminar
Leitung: Prof. Dr. P. Schönknecht; Dr. P. Spindler; Dr. J. Lange
Referent: Prof. Dr. Boris Schiffer „Neurobiologie der Pädophilie"

11.04.2017 Arnsdorfer Kolloquium

Professor Dr. med. Otto Dörr-Zegers
„Logopathien und Thymopathien: zu einer neuen Konzeptualisierung der endogenen Erkrankungen in der Psychiatrie“

29.03.2017 Themennachmittag Gerontopsychiatrie aktuell: „Stationsöffnung B12/1 - Ein Jahr danach..."
Referenten:
Professor Dr. med. Peter Schönknecht
Dipl.-Med. Sabine Vodenitscharov „Rückblick und aktuelle Projekte"
Dr. Cäcilia Strehle „Stationskonzepte B12/1 und B12/2 - Was hat sich das letzte Jahr verändert? Zahlen und Fakten"
Dr. Steffi Kitte „Offene Station? Geschlossene Station? Impressionen aus der DGPPN 2016"

08.02.2017 Arnsdorfer Thementag - „Abhängigkeit von illegalen Substanzen"
Referenten:
Professor Dr. med. Peter Schönknecht „Drogeninduzierte Psychose versus Schizophrenie"
Herr Wicha „Legalisierung von Cannabis"
Herr Kaanen „Prävention von Suchterkrankungen"

19.01.2017 Arnsdorfer Kolloquium
Dr. med. Andreas Hasenöhrl
„Klassische psychosomatische Reha vs. Medizinisch-Berufsorientierte Reha (MBO/MBOR) vs. Medizinisch-Berufliche Reha (Phase II) – Differenzielle Indikationen aus psychiatrischer Sicht"