Sonderveranstaltungen

Unser Gastreferent, Herr Prof. Dr. Andreas Mosbacher, Richter am 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofes, wird zu dem Thema

„Aktuelle Probleme der Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus (§ 63 StGB) aus Sicht des Bundesgerichtshofs“

sprechen.

Herr Prof. Dr. A. Mosbacher studierte von 1988 bis 1993 an den Universitäten Heidelberg und Köln Rechtswissenschaft und Philosophie. Anschließend war er von 1993 bis 1995 zwei Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Georg Küpper am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Potsdam tätig, wo er im Jahre 1999 mit der seine beiden Studienfächer verbindenden Arbeit Strafrecht und Selbstschädigung: die Strafbarkeit „opferloser“ Delikte im Lichte der Rechtsphilosophie Kants zum Dr. jur. promoviert wurde.  Im März 2012 wurde Mosbacher zum Richter am Bundesgerichtshof gewählt. Mosbacher ist Honorarprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht, insbesondere Wirtschaftsstrafrecht und Revisionsrecht, an der Universität Leipzig und war zudem als Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam tätig. Des Weiteren ist er Mitherausgeber der Neuen Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht (NZWiSt) und Redaktionsmitglied der Neuen Zeitschrift für Strafrecht (NStZ).

Der Förderverein für Neurologie am Sächsischen Krankenhaus Arnsdorf e.V. lädt Sie sehr herzlich zum Neurologischen Herbstsymposium am 15. September 2018 nach Dresden ein.
Das Programm finden Sie im nebenstehenden Flyer.